Vorwort

Liebe Mitglieder & Freunde des Eifelverein Altenahr,
hiermit erhalten Sie Einblick für die minimierten Wanderveranstaltungen 2017.
Aufgrund der zunehmend geringen Beteiligung in der Vergangenheit beinhaltet der Plan zunächst nur noch Wanderungen zu befreundeten Wandervereinen, diverser Jugendveranstaltungen und Fahrradtouren. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass bei Interesse zusätzliche Wanderungen von Mitgliedern angeboten und durchgeführt werden können, die dann jeweils mit der Wander,- und Pressewartin zwecks Veröffentlichung in der Presse abgestimmt werden können.

Mit freundlichen Grüßen

Marita Reuter, Wanderwartin

Organisation:
Ausgangspunkt der Wanderungen ist am Rathaus.
Alle Fahrten erfolgen ab Bahnhof Altenahr.
Die Wanderdauer erstreckt sich auf folgende Zeiten:
Tageswanderung (ca. 5 – 6 Stunden);
Halbtageswanderung (ca. 2 – 3 Stunden)
Die Dauer der Radwanderung werden individuell festgelegt.
Soweit aus diesem Plan nicht ersichtlich, werden weitere Zeiten und Ort des Treffens, Beförderungsmittel, Verlauf der Wanderstrecke und Wanderführer in der Presse bekanntgegeben.

Führung und Haftung:
Für den Ablauf der Wanderungen ist allein der Wanderführer zuständig.
Damit unsere Wanderungen und Fahrten harmonisch verlaufen, bitten wir die Teilnehmer, auf einiges zu achten:

man sollte sich wetterfest und zweckmäßig kleiden
dem Wanderführer nicht zu weit vorzueilen oder zurückzubleiben
Ihm ist mitzuteilen, wenn man die Wanderung vorzeitig abbrechen möchte
beim Wandern und Radfahren ist die Straßenverkehrsordnung zu beachten
bitte keine Abfälle wegwerfen
schützen Sie Pflanzen und Tiere

 

Alle Wanderfreunde beteiligen sich auf eigene Gefahr. Die Wanderführer und die Ortsgruppe übernehmen keine Haftung bei Unglücksfällen, Beschädigungen, Verlusten oder sonstigen Unregelmäßigkeiten.
Mitglieder des Altenahrer Eifelvereins sind über den Hauptverein haftpflicht- und unfallversichert. Sachschäden sind hiervon generell ausgeschlossen.

Bei allen Veranstaltungen und Fahrten freuen wir uns über jeden Gast.
Werben Sie bitte auch 2017 neue Wanderfreunde als Mitglieder!
Und vor allem: Seit nett zueinander – auch im 128. Wanderjahr.

Wanderplan als PDF