BILD 20161204 01
Traditionelle Nikolaus Wanderung des Eifelverein Altenahr

Frostige Temperaturen, strahlendblauer Himmel und Sonnenschein. Petrus meinte es gut mit den Wanderern die sich am 04.12.2016 auf den Weg zur Hütte Eifelblick aufmachten. Kurz vor dem Ziel kam der Gruppe Bischof Nikolaus bereits entgegen.


Zunächst las er aus seinem goldenen Buch vor und teilte Gutes aber auch weniger Erfreuliches aus dem sich neigenden Wanderjahr mit.
Er erinnerte daran, wie wichtig es sei, die Tradition des Eifelvereins aufrecht zu halten, sich an den stets vorbereiteten Wanderungen zu beteiligen und die Vorstandsarbeit zu unterstützen.

Für alle großen und kleinen Wandersleut hatte er so wie in jedem Jahr ein Überraschung bereit.
Die Hütte war gut vorbereitet. Der Duft von Kinderpunsch und Glühwein, Plätzchen und Mandarinen lockte noch weitere Wanderer an die eine kleine Zwischenrast einlegten und sich wärmten.
Bei Einbruch der Dunkelheit brachen die Familien in eigenem Ermessen den Weg ins Tal an. Taschenlampen leuchteten und Gesänge erfüllten den Rotweinwanderweg nach Altenahr hinunter. „Dankeschön, dankeschön, lieber Nikolaus!“, erschallte es aus den Kehlen der Kinder.

(Sandra Reuter, Jugend- und Familienwartin OG Altenahr)